EN DE

ALPHAZIRKEL x DEUTSCHE BÖRSE IN DÜSSELDORF: „Innovative Finanzierungsstrategien: Externe Kapitalquellen als Schlüssel für Technologie und Marktführerschaft von Familienunternehmen“

Präsenzveranstaltung

28. Februar 2024
18:00 - 22:00 Uhr
Düsseldorf: Malkasten
Jacobistraße 6a
40211 Düsseldorf
  • Innovative Finanzierungsstrategien: Externe Kapitalquellen wie Private Equity, IPOs und Debt Fonds zur Sicherung von Unternehmenswachstum, Innovationskraft und Anpassungsfähigkeit an disruptive Marktanforderungen von Familienunternehmen
  • Best-Practice-Erfahrungen von Familienunternehmen, Investoren und dem Kapitalmarkt

 

Für Ihr Interesse/Ihre Anmeldung schreiben Sie uns bitte an events@alphazirkel.com

 

PROGRAMM

Panel 1 | Best Practice: Erfahrungen von und mit börsengelisteten Unternehmen
Eine von Laurenz Nienaber (Managing Director | LMN Capital GmbH) moderierte Diskussion mit:

 

 

Panel 2 | Expertise und Best Practice: Erfahrungen von und mit Private Equity und Debt Fonds
Eine von Dr. Albert M. Geiger (CEO | ALPHAZIRKEL) moderierte Diskussion mit:

 

 

Zum Thema:

Eine durchdachte Finanzierungsstrategie ist für Familienunternehmen unerlässlich, um führend in einem sich wandelnden Markt- und Technologieumfeld zu bleiben. Sie ermöglicht es, Wachstumschancen zu nutzen und sich an disruptive Marktanforderungen anzupassen. Dabei gewinnen sowohl externe Eigenkapitalquellen wie Private Equity und Kapitalmarkt als auch innovative Fremdfinanzierungswege wie Debt Fonds zunehmend an Bedeutung. In unserer Diskussion werden wir verschiedene Finanzierungsformen vorstellen und tiefgehende Einblicke in ihre praktische Anwendung zur Förderung des Unternehmenswachstums und zur Anpassung an Marktveränderungen bieten. Erfahren Sie von unseren Experten, wie unterschiedliche Finanzierungsstrategien die Unternehmensentwicklung beeinflussen können.

 

 

Zum Panel:

LMN Capital agiert als Subadvisor für den TGV Compound Interest Fonds, der langfristig in vielversprechende, inhabergeführte Unternehmen an der Börse investiert. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf florierenden Technologieunternehmen. Im Fonds sind Unternehmer und ihre Familien als Investoren vertreten. Durch den intensiven Austausch mit den Portfoliounternehmen stärkt LMN Capital aktiv den Erfolg des Fonds.

CHAPTERS Group AG ist eine Holdinggesellschaft, die in attraktive, kleine und mittelständische Unternehmen verschiedener Branchen investiert. Der Beteiligungsansatz ist langfristig und unternehmerisch ausgelegt. Als börsengehandeltes Unternehmen im Freiverkehr kann die CHAPTERS Group verlässlich Kapital zur Verfügung stellen. Indem die CHAPTERS Group ihren Beteiligungsunternehmen eine kontinuierliche Entwicklung und ein stetiges Wachstum ermöglicht, schafft sie jahrzehntelange Wertzuwächse für ihre Anleger.

Metzler Capital Markets: Punktgenaue eigen-sinnige Lösungen, basierend auf tiefgehendem Wissen und Erfahrung, sind der Schlüssel zum Erfolg auf den Kapitalmärkten. Metzler Capital Markets ist dafür prädestiniert. Als erfahrener „deutscher Kapitalmarktspezialist“ bietet Metzler Capital Markets internationales Know-how, unabhängiges eigenes Research sowie Leistungsstärke aus einer Hand: für Transaktionen an den Aktien-, Renten- und Devisenmärkten sowie für Ihr Currency Management.

Deutsche Börse AG: Als internationale Börsenorganisation und innovativer Marktinfrastrukturanbieter sorgt die Gruppe Deutsche Börse für transparente, verlässliche und stabile Kapitalmärkte. Mit ihren Produkten, Dienstleistungen und Technologien schafft sie Sicherheit und Effizienz für eine zukunftsfähige Wirtschaft.

GESCO SE erwirbt als Langfrist-Investor erfolgreiche Unternehmen des industriellen Mittelstands. Seit der Gründung 1989 hat GESCO eine starke Gruppe von „Hidden Champions“, Markt- und Technologieführer aufgebaut. 1998 ging GESCO an die Börse, setzt bewährte Geschäftsmodelle fort und entwickelt sie weiter. Die zentrale Aufgabe besteht darin, Wachstumspotenziale zu nutzen und die Zukunftsfähigkeit der Gruppe langfristig zu sichern.

ELF Capital Group bietet Finanzierungen für etablierte, marktführende mittelständische Unternehmen in Europa. Der geografische Schwerpunkt liegt auf der DACH-Region, BeNeLux und Skandinavien. Das ELF-Team verfolgt einen sektorunabhängigen Ansatz und bietet maßgeschneiderte Finanzierungslösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten sind und den Unternehmen somit ermöglicht, ihre Investitions- und Akquisitionsziele zu verwirklichen.

Armira Beteiligungen ist eine führende Investmentholding, die Unternehmerkapital für unternehmerische Partnerschaften mit langfristigem Horizont bereitstellt. Armira ist der bevorzugte Investitionspartner für Familieninvestoren und Unternehmer, die in den Mittelstand und resiliente Wachstumsgeschäfte investieren, sowie vertrauensvoller Partner für die nächste Wachstumsphase von Unternehmern, die die besten Miteigentümer für ihr Unternehmen suchen. Über 3 Mrd. EUR Eigenkapital hat Armira in führende Familien- und ambitionierte Wachstumsunternehmen in DACH und darüber hinaus investiert, unterstützt durch unsere exklusive Investorenbasis aus Familien, Unternehmern und Unternehmerkapital.

tonies SE: tonies® ist die weltweit größte interaktive Audioplattform für Kinder mit mehr als 5,7 Millionen verkauften Tonieboxen und 72 Millionen Tonies. Das intuitive und preisgekrönte Audiosystem hat mit seinem kindersicheren, kabellosen und bildschirmfreien Ansatz die Art und Weise verändert, wie kleine Kinder unabhängig spielen und lernen. Tonieboxen wurden in über 100 Ländern aktiviert, das Portfolio umfasst mehr als 700 Tonies-Figuren.

 

Cover: Simon Gehrke Kommunikationsdesign