EN DE

ALPHAZIRKEL Reisen nach Israel ab jetzt einzeln oder zusammen buchbar!

Erleben Sie ISRAEL als führenden Innovator in der Food-, Agrar- und Wüstentechnologie!

Das geografisch kleine Gebiet mit einem Mangel an landwirtschaftlichen und natürlichen Ressourcen leistete Pionierarbeit bei zahlreichen Lösungen, um „die Wüste zum Blühen“ zu bringen. Das Land vereint über 300 Forschungsgruppen mit dem Ziel der multidisziplinären Problemlösung und ist der ideale Ort, um neue Ideen und Technologien kennenzulernen und daraus zu schließen, wie die Welt in der Zukunft „mit weniger mehr erreichen“ kann.

 

Erleben Sie ISRAEL als Wiege der Kulturen, Brennpunkt des Nahostkonflikts, moderne Start-Up Nation und als Fusion von Kulturen und Kulinarik!

Eine Kultur- und Geschichtsreise unter Begleitung und Führung von Andreas E. Mach, Gründer und Sprecher des ALPHAZIRKEL, Autor des Buches „Die Jüdischen Familienunternehmer in Hitlers München“ (Nagel & Kimche, 2022) sowie hervorragender lokaler Historiker und Politikwissenschaftler.

 

Für unsere Delegationseisen im November nach ISRAEL haben wir zwei intensive Programme ausgearbeitet – eine Entrepreneurship- sowie eine Geschichts- und Kulturreise, die sowohl gemeinsam als auch einzeln gebucht werden können.

Ihre Anmeldung ist ab sofort möglich! Schreiben Sie uns bei Interesse, um sich unverbindlich für einen Teil oder beide Reisen anzumelden an reisen@alphazirkel.com

Die Reisedetails mit Angabe aller Kosten erhalten Sie in einer persönlichen Mail zurück. Erst dann erfolgt eine verbindliche Anmeldung. Für Infos und weitere Rückfragen können Sie sich auch sehr gerne persönlich an albert.geiger@alphazirkel.com (Dr. Albert Geiger) wenden.

 

Für das ausführliche Programm klicken Sie hier !

 

Kurzvorschau (Änderungen vorbehalten)

Teil 1: Entrepreneurship-Reise vom 5. bis 9. November 2022

“Food-, Agri- and DeserTech: Entdeckung zukunftsweisender Innovationen, deren Gründer und Investoren“

Highlights:

  • Alles über „DeserTech“ beim Besuch diverser Startups in der Wüste Negev
  • Übernachtung im Hotel INK Tel Aviv, der ersten Adresse für herzliche Boutique-Gastfreundschaft
  • Networking und Welcome Dinner mit lokalen Startup-Unternehmern
  • Alles über „Food-Tech“ beim Besuch der Messe FoodTechIL
  • Empfang bei ImpactFirst Investments
  • Networking und Welcome Dinner mit israelitischen Food-Unternehmern
  • Alles über „Agri-Tech“ beim Empfang bei AgriVest und bei Startup Nation Central
  • Networking und Welcome Dinner mit israelitischen AgriTech-Unternehmern
  • Alles über Innovationen im Anbau und Ökosystem bei einem Day Trip zu FoodTech-Startups

 

 

Teil 2: Kultur- und Geschichtsreise vom 9. bis 13. November 2022

„Israel, die Wiege der Kulturen, Brennpunkt des Nahostkonflikts, moderne Start-Up Nation, eine Fusion von Kulturen und Kulinarik“

Highlights:

  • Der Norden Israels, die Golanhöhen, die arabische Kreuzritterstadt Akko, das jüdisch-orthodoxe, spirituelle Zentrum Zafat und der an der libanesischen Grenze gelegene Kibbuz „Mizgav Am“
  • Jerusalem, die Wiege der Weltreligionen und Brennpunkt des ungelösten Konflikts zwischen Israel und Palästina
  • Bethlehem und The Great Wall mit Gesprächen mit palästinensischen Politikern in Banksy´s Hotel Walled Off
  • Die Weltstadt der Kulturen am Strand: Tel Aviv und das arabische Jaffa
  • Besuch von Yad Vashem, der bedeutendsten Gedenkstätte des Holocaust weltweit, mit Besuch des „Garten der Gerechten der Völker“
  • Übernachtungen in prämierten Luxushotels
  • Die hervorragende Fusion Küche Israels, ein Mix aus Osteuropa, Maghreb, der Levante und Kalifornien, begleitet von den hervorragenden Weinen Israels
  • Intellektuell gut aufbereitete Führungen, Dinner Speeches und interessante Begegnungen mit Israelis unterschiedlicher politischer Couleur

 

Cover: Simon Gehrke Kommunikationsdesign www.simongehrke.de