online conversations

Aufgrund des Veranstaltungsverbots ist der ALPHAZIRKEL seit März 2020 alternative Wege gegangen und hat die online-Reihe: „Die Krise meistern – Unternehmer und Experten diskutieren und geben Rat im ALPHAZIRKEL Das Forum für Familienunternehmer“ ins Leben gerufen. In 25 online talks bis Ende Mai konnten nicht nur der Kontakt zum ALPHAZIRKEL-Netzwerk aufrechterhalten, sondern auch wertvolle Beiträge und Informationen zur akuten Krise weitergegeben werden.

Anfang Juni wurde die Reihe in „online conversations“ umbenannt. In 20 weiteren moderierten Beiträgen mit Experten und Unternehmern wurde der Focus auf die Post-Corona-Gesellschaft und Wirtschaft mitsamt Veränderungen und Chancen gelegt.

Da die online conversations sehr gut angenommen werden und auch eine größere Reichweite über regionale Grenzen hinaus haben, bleibt dieses Format in der Post-Corona-Zeit fester Bestandteil im Programm.

 


Working Lunch

ALPHAZIRKEL Working Lunch ist ein Format, bei dem wir mit 2-3 Diskutanten und 20-25 Gästen während des Mittagessens verschiedene Themen diskutieren. Dieses Format ist auch als Working Lunch @ Käfer bekannt.

 


Workshops

ALPHAZIRKEL Workshops können als interaktiver Roundtable zu einer Case Study oder anhand von Erfahrungen aus erster Hand umgesetzt werden. Maximal 25 Teilnehmer nehmen an diesem ALPHAZIRKEL Format teil. Damit erreichen wir, dass wir auf die individuellen Fragestellungen der Familienunternehmer / Family Offices eingehen können.

 


Startups und Familienunternehmen

Der ALPHAZIRKEL unterstützt den Austausch zwischen Familienunternehmen und Startups durch verschiedene Formate. An typischen Standorten der europäischen Gründerszene, bietet der ALPHAZIRKEL mit dem Format „Startup Day“ eine weitere Veranstaltungsreihe. In der Gründerhochburg Berlin, wie auch in München, Wien und Zürich haben Familienunternehmer zukünftig die Möglichkeit zum offenen Dialog und Meinungsaustausch mit Vertretern der Startup Szene.

Bei Fragen zu Startups oder Anregungen zu Veranstaltungen melden Sie sich bitte unter startup@alphazirkel.com

 


Delegationsreisen „Culture & Entrepreneurship“ 2022

Im Jahr 2022 werden wir in kleinen, fachlich kompetent geführten Lifestyle Groups u.a. auf den Spuren des Nahostkonfliktes in die Startup-Nation Israel, nach Paris zu Kultur & Luxury Goods und nach Palermo zu Oper, Palazzi und Manufakturen fahren. Weiterhin liegt uns eine Delegationsreise nach England zu den Rewilding Projekten von Sir Charles Burrell und den Environmental Practices von Prince Charles in Highgrove am Herzen sowie nach vielen Jahren wieder einmal nach Istanbul, wo wir einige interessante Unternehmerfamilien des türkischen Family Business Networks in Istanbul und Izmir besuchen.

Mehr Informationen und Termine erhalten Sie zu gegebenem Zeitpunkt auf dieser Website. Für Ihr Interesse vorab freuen wir uns über Ihre Mail an Herrn Dr. Albert M. Geiger.

ALPHAZIRKEL Delegationsreisen für Familienunternehmer und Investoren führen uns seit 2012 zu interessanten Familienunternehmern, Start-ups, Accelerators, Venture Funds und Unternehmerpersönlichkeiten weltweit.

Impressionen:

North Kenya – Januar 2020: Field Trip mit Besuch der „Learning Lions“

 

Shenzhen – November 2019: Startup-Pitch bei u.a. „Weyoung“

 

Israel – September 2019: Besuch der Messe „AgriVest“

 

Boston – November 2018: Thema „smart manufacturing“

 

Italien – April 2018: Besuch bei „Ferragamo“

 

Texas und Kalifornien – November 2017: Besuch bei „SpaceX“

 

 


Unternehmensbesuch

Der ALPHAZIRKEL lädt gemeinsam mit Unternehmerfamilien an den Unternehmensstandort ein, um ein Unternehmen, seine Familie und das Geschäftsmodell kennenzulernen und sich darüber auszutauschen. Unternehmer, die den ALPHAZIRKEL in ihr Unternehmen einladen möchten, können uns gerne kontaktieren unter Dr. Monika Ostler

 


Unternehmerabend

Unternehmer aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Südtirol und der Türkei diskutieren in einer moderierten Diskussion über Erfolge, Strategien, neue Trends, die eigene Familiengeschichte, Erfolge und Misserfolge. Traditionsgemäß sind die Gäste eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Nach der ca. 90-minütigen Diskussion bleibt bei Wein und Flying Buffet genug Raum, um die Diskussion untereinander zu vertiefen.

Traditionsgemäß finden unsere moderierten Diskussionen mit Familienunternehmern im Palais Montgelas, Hotel Bayerischer Hof München statt, im Zunfthaus zur Meisen in Zürich und im Hotel Sacher Salzburg und Wien. Andernorts treffen wir uns an Unternehmensstandorten von Kooperationspartnern.

Top