VDA Future Tech Days vom 5. und 6. Juli 2021


Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden und Gästen, die die interessanten Gespräche im Rahmen der VDA Future Tech Days am 5. und 6. Juli 2021 im Munich Urban Colab ermöglicht haben.

Die Aufnahmen aller Diskussionen können Sie HIER ansehen.

Die von Dr. Albert M. Geiger moderierten Diskussionen können Sie auch in unserer Audio-Podcast-Reihe finden.

 

 

Zum Thema:

Startups setzen Impulse als Innovationsmotoren, sie geben Antrieb für Wachstum, Erneuerung und Optimierung. Etablierte Mittelständler sind der Kern der deutschen Wirtschaft und verfügen über ökonomische Expertise, technisches Know-How und die passende Infrastruktur. Beide können voneinander lernen und profitieren – sofern sie wissen, wie.

Viele Fragen sind vor und während der Zusammenarbeit zu klären. Was passiert, wenn die Unternehmenskulturen aufeinanderprallen? Wenn Ideen nicht so funktionieren, wie erhofft? Wenn sich die Bedarfe in der Wirtschaft ändern? Welche Formen der Kooperation gibt es?

Seien Sie dabei, wenn hochkarätige Redner über Automotive-Tech-Trends diskutieren, wenn Corporates zeigen, wie Partnerschaften mit Startups gelingen können, wenn Mittelständler über ihre digitalen Herausforderungen sprechen oder erfahren Sie in Deep Dives zu E-Mobilität, alternativen Kraftstoffen und digitaler, nachhaltiger Produktion, wie Automotive-Tech die Umwelt retten kann.

Eine Veranstaltung mit u.a.:

  • Hildegard Müller (Präsidentin des VDA)
  • Florian Weig (Leiter BMW Group | Unternehmensstrategie)
  • Jörg Hofmann (CEO LEVC)
  • Dr. Sven Scheuble (Vice President & Partner | Siemens Advanta Consulting)
  • Prof. Dr. Christian Mohrdieck (CKOO cellcentric)
  • Thomas Hausch (COO SonoMotors)

Top