Die Wanzl GmbH in der neuen ALPHAZIRKEL-Publikation von Andreas E. Mach: „Die Macht der Familie“ (2020)


WANZL – ein „hidden champion“ aus Schwaben weltweit führend und doch sehr verschwiegen

Die Wanzl Metallwarenfabrik GmbH aus Leipheim bei Neu-Ulm ist der weltweit größte Hersteller von Einkaufswagen und Gepäcktransportwagen. Das Unternehmen beschäftigt 4.900 Mitarbeiter in 27 Ländern und ist bei seinen Kunden, den großen Konzernen des Lebensmitteleinzelhandels, bei großen Flughäfen und Hotelketten, bestens bekannt und eingeführt, pflegt jedoch seit Generationen ein höchst diskretes Auftreten. Das Unternehmen ist im Besitz der drei Geschwister Wanzl und deren Kinder. Es wird seit dem Wechsel von Gottfried Wanzl im Jahr 2014 in den Aufsichtsrat von einem familienfremden Management geführt.

Die Geschichte des Unternehmens reicht bis 1918 zurück, als Rudolf Wanzl sen. in Mähren eine Schlosserei gründete, die er zum Wagenbaubetrieb und Landmaschinenhandel mit 20 Mitarbeitern ausbaute. 1947 erfolgte die Neugründung durch Rudolf Wanzl jun. in Leipheim, dem heutigen Stammsitz. Mit dem Aufkommen von Selbstbedienungsläden kam es zur Produktion von ersten Einkaufskörben. 1951 wurde der erste Einkaufswagen mit festem Korb patentiert. Ab den 60er Jahren hat WANZL kontinuierlich expandiert, internationalisiert und die Produktpalette ausgebaut – von Gepäckwagen für Bahnhöfe in der 60er-Jahren, über rolltreppentaugliche Gepäckwagen für Flughäfen in den 80er-Jahren und Kommissionier- und Lagerwagen im Versandhandelszeitalter bis zur Einrichtung kompletter Supermärkte in Osteuropa. Zu den heutigen Großkunden zählt u.a. der Flughafen von Hongkong.

Ein großartiges Beispiel für die Innovationskraft und weltweite Marktdurchdringung eines von der Kultur des mittelständischen Familienunternehmens geprägtem Global Players mit einem Wertekodex und großer Bescheidenheit geführt und virtuos immer auf die Veränderungen der Märkte ausgerichtet. Andreas E. Mach hat Herrn Gottfried Wanzl am Stammsitz in Leipheim für die neue Alphazirkel Publikation „Die Macht der Familie“ (2020) interviewt.

Foto: Das Wanzl Creative Center am Wanzl-Werk IV in Leipheim inspiriert Kunden zu neuen Lösungen (Quelle: Wanzl).

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder

Top