16. November 2021 um 17:00 – 18:00

Online Conversation: „live.virtuell.hybrid. Neue Chancen in einer neuen Ära von Events, Marketing & Vertrieb.“

Eine von Dr. Albert M. Geiger moderierte Diskussion mit:

 

DEN ANMELDE-LINK FINDEN SIE HIER !

 

Zum Thema:

Kommunikations-, Marketing- und Vertriebsevents sind für Unternehmen und deren Sichtbarkeit unverzichtbar, so unverzichtbar, dass sich dieser Bereich binnen Wochen seit dem Lockdown im März 2020 und unter großer Akzeptanz aller Beteiligten in die virtuelle Welt verlegt hat, um nun langsam wieder in die reale Welt zurückzukehren – nur nicht wie früher.

Aus der Not heraus haben sich phantastische neue Entwicklungen und Erkenntnisse ergeben: es gibt kaum mehr technologische Grenzen und Hürden bei Unternehmen, Mitarbeitern und Kunden, digitale Events wahrzunehmen. Man fand heraus, dass virtuelle Treffen paradoxerweise eine ungeahnte Nähe ermöglichten. Und es konnten differenziert Zielgruppen erreicht und ausgewertet, sowie Zeit- und Kosten eingespart werden. Das sind unbestritten Vorteile, um nur wenige zu nennen.

Präsenzveranstaltungen, die nun wieder Fahrt aufnehmen, werden zu neu geschätzten Leuchtturm-Events mit großer Strahlkraft. Zusätzlich werden sie digital begleitet, die Inhalte gestreamt, die Erreichbarkeit der Kunden und Partner erhöht. Das hybride Modell ist die neue Realität und eröffnet neue Chancen für das Unternehmertum. Über diesen Paradigmenwechsel im Eventmarketing möchten wir mit unserem Panel diskutieren:

 

Kurz vorgestellt:

Dr. Christoph Steger ist Chief Sales Officer der ENGEL HOLDING GmbH und treibt die Digitalisierung der Vertriebskanäle im Unternehmen voran. Als die großen internationalen Leitmessen im Rahmen der Pandemie abgesagt wurden, hat ENGEL u.a. mit digitalen Hausmessen darauf reagiert und dieses Konzept mit aufwändigen digitalen Content-Formaten perfektioniert.

1945 durch Ludwig Engel gegründet und bis heute im Familienbesitz, ist ENGEL als Weltmarktführer im Bereich Spritzguss in über 85 Ländern vertreten und zählt mit 6.400 Mitarbeitern weltweit und einem Umsatz von rund 1,1 Milliarden Euro zu den 100 größten Unternehmen in Österreich. ENGEL Spritzgussmaschinen werden in den Bereichen Automobil & Mobilität, Verpackung, Unterhaltungselektronik, Medizintechnik und im technischen Spritzguss eingesetzt.

 

Christoph Hütter ist Managing Director und Gründer der Eventmarketing-Plattform Invitario. Er hat über 15 Jahre Erfahrung in der Digitalisierung von Unternehmensprozessen und gilt als Experte für CRM, Marketing-Automation und Eventmanagement. Seit 2009 hat sich Christoph auf die Entwicklung von Software für die B2B Live-Kommunikation spezialisiert, um Unternehmen zu mehr Erfolg im Eventmarketing zu verhelfen. Christoph ist davon überzeugt, dass Unternehmen ihr Wachstum beschleunigen können, wenn diese Daten aus dem Eventmarketing in die 360-Grad-Betrachtung aller Kommunikationsmaßnahmen integrieren. Vor der Gründung von Invitario war Christoph als Geschäftsführer einer internationalen und auf B2B spezialisierten Eventagentur tätig, bei der er u.a. weltweit Projekte für Unternehmen wie Red Bull, Allianz und Siemens umsetzen konnte.

Stefan Grossek ist Managing Director und Co-Founder der Eventmarketing-Plattform Invitario und fungiert als CFO des Startups. Stefan startete seine Karriere als Journalist bei Markus Koch und Jason Calacanis in New York und übernahm später Managementaufgaben in nationalen Medienunternehmen, wie der zu Gruner + Jahr gehörenden Verlagsgruppe News. Nach dem erfolgreichen Verkauf einer von Stefan gegründeten Medien- und Dienstleistungsplattform an das internationale Medienunternehmen Styria Media Group AG, gründete er gemeinsam mit Christoph Hütter Invitario. Stefan hat an der Harvard University ein Management Master-Studium absolviert und Kommunikationswirtschaft in Wien studiert.

Invitario ist eine führende Eventmarketing-Plattform im DACH-Raum, mit der Unternehmen aller Branchen und Größen das Teilnehmermanagement und die Kommunikation ihrer Veranstaltungen umsetzen und in die 360-Grad-Kommunikation integrieren.

Unternehmen können mit Invitario alle Veranstaltungen aller Abteilungen über eine zentrale, leistungsstarke und cloud-basierte SaaS-Plattform umsetzen – unabhängig von Größe und Format einzelner Veranstaltungen. Event- und Marketingmanager erstellen in wenigen Schritten effektive Eventkampagnen im Corporate Design sowie unter Einhaltung aller Unternehmensrichtlinien und Anforderungen im Datenschutz. Die Umsetzung von Events erfolgt als Live-Event, in einem digitalen oder hybriden Format und kann jederzeit gewechselt werden.

Invitario erfasst und wertet bei allen Veranstaltungen die Kontaktpunkte und Interaktionen jedes Teilnehmers aus. Auf Basis dieser Daten können im Marketing und Vertrieb fundierte Entscheidungen über weitere Kommunikationsmaßnahmen für jeden Teilnehmer getroffen werden, um mit spezifischen Inhalten den Nutzen für den Teilnehmer zu steigern und damit das Wachstum des Unternehmens zu beschleunigen.

Neben Konzernen wie Siemens, Entega und Ströer zählen auch mittelständische Unternehmen wie Derby Cycle Werke und WTS Group AG sowie Institutionen wie die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) oder der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. (BDE) zu den Kunden von Invitario.

 

Cover: Simon Gehrke Kommunikationsdesign www.simongehrke.de

Top