20. Februar 2020 um 19:00 – 22:00 Restaurant Feinkost Käfer
Prinzregentenstraße 73
81675 München

„Der Aufsichtsrat im Familienunternehmen“

ALPHAZIRKEL International und KPMG AG luden ein zum Unternehmerabend mit dem Thema:

„Familienunternehmen erfolgreich in die Zukunft führen – die drängenden Herausforderungen für den Aufsichtsrat in der neuen Dekade“

 

Eine von Andreas E. Mach moderierte Diskussion mit:

  • Professor Dr. Kai C. Andrejewski (Vorstand Region Süd, KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft München)
  • Clarissa Käfer (Vorsitzende des Aufsichtsrats der Käfer AG, Aufsichtsrätin der Ludwig Beck AG und Aufsichtsrätin der Münchner Bank eG)
  • Jan Friedrich Kallmorgen (Gründer und Geschäftsführer, Berlin Global Advisors)
  • Dr. Michael Rosenthal (Chairman of the Board, Baerlocher GmbH)

 

Impressionen (Fotos: Max von Eicken)

 

 

Zum Thema:

Wir beschäftigten uns in dieser Diskussion mit den Auswirkungen der globalen Veränderungen auf den deutschen Mittelstand und den damit verbundenen Anforderungen an die Unternehmensführung und den Aufsichtsrat deutscher Familienunternehmen. Die Herausforderungen für sie nehmen zu und sind vielschichtig:

  • Die aktuellen geopolitischen Veränderungen (Brexit, Handelskrieg China-USA, Situation im Nahen Osten) haben klare Folgen für den deutschen Export. Neue Strategien, wie sich Deutschland künftig auf dem Weltmarkt und in den Märkten positionieren wird, drängen sich mehr als auf.
  • Die klimatischen und Umweltthemen werden mehr denn je die Politik, die Finanzindustrie, die Wirtschaft und damit die Unternehmensführung und Kontrolle beherrschen. Neue, andere, nachhaltigere Geschäftsmodelle werden notwendig sein.
  • Die Veränderungen durch neue Technologien und die Digitalisierung sind weiterhin deutlich spürbar. Hier ist vor allem der deutsche Mittelstand mit seinen erfolgreichen Familienunternehmen gefordert, nicht nur mitzuhalten, sondern innovativ zu bleiben im Produkt, in der Dienstleistung, der Arbeitswelt und Sicherheit.
  • In diesem Umfeld sind die deutschen Familienunternehmen besonders gefordert, ihre Eigenkapital- und Fremdkapitalbeschaffung im Sinne von „sustainable finance“ zu überdenken.
  • Die Herausforderungen der Märkte, Veränderungen und Innovationen machen die Führung und Kontrolle des Familienunternehmens über Generationen immer komplexer und anspruchsvoller.

Cover: Simon Gehrke Kommunikationsdesign www.simongehrke.de

Top