25. März 2021 um 17:00 – 18:00ONLINE

„Der Arbeitsplatz der Zukunft ist hybrid. Was bedeutet das für Talente und Unternehmen?“

  • Was bedeutet hybrides Arbeiten für Talente, Unternehmen, Firmenkulturen und Immobilien?
  • Wie kann sich der Mittelstand auf die hybriden Arbeitsmodelle von morgen vorbereiten?
  • Wie schafft man die Brücke zwischen „Verwaltung“ und „Produktion“ in einer mobilen Arbeitswelt?
  • Wie steht es um Investitionen in die digitale Infrastruktur zum Erhalt einer flexiblen Standortstrategie?
  • Wie verhindert man ein Zurück zu hierarchischen, risikoaversen und isolierten Arbeitsweisen?

 

Hier geht es zum Podcast

 

Über einen wesentlichen Baustein der Krisenbewältigung diskutieren:

 

Lessons Learnt:

  • Die Corona Krise rückt den Menschen in den Vordergrund. Das dürfen auch Führungskräfte nicht vergessen – Die Mitarbeiter sollten gehört und in Entscheidungen einbezogen werden.
  • Hybrides Arbeiten beschränkt sich nicht nur auf das Thema Homeoffice, sondern inkludiert auch flexible Arbeitszeiten, Kollaborationstools, Arbeitssicherheit und Datenschutz → Unternehmen müssen eine klare Haltung einnehmen und mutig sein.
  • Der große Hebel liegt jetzt in der Weitsicht und in einer holistischen Denkweise von Führungskräften; Empathie und Intuition müssen sich ergänzen mit unternehmerischer Strategie.
  • Klare Regeln, die das Team zusammen festlegt, sind wichtig, damit hybrides Arbeiten im Team funktionieren kann.
  • 3 Tipps für das hybride Arbeiten:
    • Es ist wichtig sich zu öffnen für neue Ideen
    • Es ist wichtig, die besten Leader im Unternehmen zu identifizieren und diesen Leuten eine Plattform zu geben sich als Vorbilder zu präsentieren
    • Es ist wichtig in Empathie zu investieren und Empathie zu schulen und zu leben

 

Zum Thema:

„Future of Work“ ist im letzten Jahr vom Wohlfühlthema für ausgewählte Mitarbeiter pandemiebedingt zum wesentlichen Baustein unserer Krisenbewältigung geworden. Mobiles Arbeiten, mehr Selbstverantwortung und Dezentralität, agilere Prozesse, digitale Kommunikation und kurzfristigere Problemlösungsansätze – jetzt ist die Zeit, um eine Zukunft der Arbeit definieren, die flexibler, digitaler und zielgerichteter ist. Richtig durchgeführte hybride Arbeitsmodelle ermöglichen es Unternehmen, Talente besser zu rekrutieren, Innovationen zu erzielen und Wert für alle Beteiligten zu schaffen.

 

Cover: Simon Gehrke Kommunikationsdesign www.simongehrke.de

Top