Drom_2014
8. April 2014 um 19:00 DROM Fragrances
Oberdiller Str. 18
82065 Baierbrunn
Deutschland

On-Site beim „Hidden Champion“ DROM FRAGRANCES in Baierbrunn: „Parfümeure – Familienunternehmer – Marke“

Das Haus DROM Fragrances lädt Sie herzlich ein zum Empfang, zur Besichtigung des hauseigenen „Flacon-Museums“ und zum anschließenden Flying Dinner vor der moderierten Diskussion mit den Geschwistern Storp.

Was ist ein Hidden Champion? Ein relativ unbekanntes Unternehmen, das durch hohe Konzentration auf das Produkt und große Fertigungstiefe international hocherfolgreich und trotzdem weitgehend unbekannt ist (Hermann Simon). Das trifft zu auf das in der 3. Generation von den beiden Brüdern Dr. Andreas und Dr. Ferdinand Storp geführte Familienunternehmen, das in 43 Ländern mit 15 Tochtergesellschaften vertreten ist und zu den führenden Unternehmen seiner Branche zählt. Neben der unternehmerischen Kompetenz, dem Erfolg auf den Märkten, der Anpassungsfähigkeit an den Wandel in der Branche, aber nicht zuletzt der besonderen Herausforderung, ein Unternehmen zu entwickeln, das von zwei Geschwistern geführt wird, haben die Unternehmer ein Juwel in ihrem Unternehmen: Ein Privatmuseum mit der vielleicht weltgrößten Flakon-Sammlung in den eigenen Räumen, das wir im Rahmen unseres „On-Site“-Besuches kennenlernen werden.

Das Sammeln und die Kunst haben die Brüder im Blut. Ihre Mutter kommt aus der Unternehmerfamilie Bäuml, die die Porzellanmanufaktur Nymphenburg über Hundert Jahre gepachtet hatte und deren beachtliche Sammlung das Porzellanmuseum im Schloss Nymphenburg zeigt.

Die Familienunternehmer im ALPHAZIRKEL erzählen und hören gerne Geschichten, die der Familienunternehmer-Alltag schreibt. Sie inspirieren, bereichern, geben Denkanstöße, unterhalten und tragen zur Lösung der eigenen Fragestellungen in der Familie und im Unternehmen bei. Keine bessere Gelegenheit gibt es, als im Unternehmen mit Unternehmer-Geschwister zu diskutieren und dabei gleichzeitig hinter die Kulissen des Geschäftsmodells und der Familiengeschichte zu blicken. Wir sind den Herren Dr. Andreas und Dr. Ferdinand Storp sowie deren Schwester Franziska sehr dankbar für Ihre Bereitschaft, den ALPHAZIRKEL zu empfangen und für einen spannenden und erlebnisreichen Abend im Hause DROM FRAGRANCES zu sorgen.

 

 
Top