AZ_Nurus_2018_Cover
22. Februar 2018 um 19:00 – 23:00 NURUS GmbH
Riesstraße 12
80992 München
Deutschland

Neue Arbeitswelten

Wir laden Sie und Ihre Begleitung herzlich ein in den Showroom der NURUS GmbH und zum Rundgang durch innovative „Coworking Places“ mit einer anschließenden von Dr. Albert M. Geiger und Barbara Kearney moderierten Diskussion zur den Fragen:

  • Wie sieht der Arbeitsplatz von morgen aus?
  • Wie motiviere ich mein Team durch innovative Bürogestaltung?

Freuen Sie sich auf eine Diskussion mit unserem Panel:

  • Renan Gökyay (Executive Board Member & Gründer von Nurus Design Lab)
  • Nina Hugendubel (Geschäftsführende Gesellschafterin der H. Hugendubel GmbH & Co. KG, München)
  • Dr. Stefan Rief (Leiter des Competence Centers Workspace Innovation, Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, IAO, Stuttgart)
  • Sophia von Rundstedt (CEO der von Rundstedt & Partner GmbH, Düsseldorf)
  • Dr. Daniela von Schlenk-Barnsdorf (Director Public Relations der Carl Schlenk AG, Roth)

 

Zum Thema: wie sehen die Arbeitsplätze von morgen aus?

Die Anforderungen der künftig den Markt bestimmenden „Generation Z“ (Jahrgänge 1995-2010) stellen die Personalabteilungen vor neue Aufgaben. Die Digitalisierung und die sog. „Digital Natives“ verändern nämlich nicht nur die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, sondern grundlegend auch die Unternehmenskultur. Das heißt, es wird in Zukunft einen neuen Typus Mitarbeiter geben, den es anzulocken gilt, um im traditionellen Unternehmen auch weiterhin ein Leadership-Team vorweisen zu können:

„Diese Mitarbeiter schätzen interessante Herausforderungen und die Möglichkeit, tatsächlich etwas zu bewegen und zu verändern. Persönliche Freiheiten, flexible Arbeitszeiten und ein Umfeld, das ihrem Charakter entspricht und zur freien Entfaltung beiträgt, sind Basisanforderungen. Das klassische und starre 9-to-5-System wird durch Home Office, mobile Workplaces und interdisziplinäre Arbeitsgruppen abgelöst“, so die Studie eines Beratungsunternehmens.

Knapp jedes dritte Familienunternehmen klagt heute schon darüber, dass sich die Suche nach Personal zunehmend schwierig gestaltet und top Mitarbeiter ohnehin rar seien. Es kommt hinzu, dass Change Management und ein modernes Arbeitsklima im börsennotierten Konzern präsenter zu sein scheinen als in einem traditionellen Unternehmen, das zwar ein Hidden Champion sein mag, aber fernab quirliger Zentren gelegen ist.

Wer sich den Veränderungen in der Arbeitswelt anpassen möchte und die Anforderungen der Digitalisierung erfolgreich umsetzen will, muss vor allem die Menschen und Mitarbeiter gewinnen und attraktiv sein. Wie aber nimmt man die Menschen mit auf den Wandel? Wie dies durch Bürogestaltung und Innovation am Arbeitsplatz geschehen kann, diskutieren wir bei der Nurus GmbH mit einem ausgewählten Panel. Wir freuen uns auf Sie!

 

Nurus GmbH:

Die DNA von Nurus wurde vor über 90 Jahren gelegt – damals als Schreinerei gegründet – und nun von den Söhnen zu einem weltweit agierenden Unternehmen weitergeführt. Traditionelle Werte, Leidenschaft und Nachhaltigkeit sind wichtige Bestandteile der Nurus Unternehmenskultur.

Der Mensch und dessen Bedürfnisse stehen bei diesem Unternehmen im Mittelpunkt – und das in mehrfacher Hinsicht: Zum einen natürlich in der Entwicklung neuer Produkte, die den heutigen Arbeitswelten entsprechen und diese immer attraktiver machen. Zum anderen im Umgang miteinander. (www.nurus.com)

 
Top