Automotive
15. März 2016 um 19:00 Palais Montgelas, München

Automobilindustrie & Connected Car: sind die deutschen Automobilzulieferer auf die nächste Generation vorbereitet?

Eine von Dr. Albert M. Geiger moderierte Diskussion mit:

  • Parvis Avini, Geschäftsführer und Inhaber der Carly GmbH
  • Marius Baader, Leiter Abteilung Zulieferindustrie und Mittelstand, Verband der Automobilindustrie
  • Markus Gebhardt, Vorstand der Alfmeier Präzision AG, Baugruppen und Systemlösungen
  • Daniel Heidrich, Geschäftsführer & Inhaber der EBK Krüger GmbH & Co. KG, Gründer der LeitArt
  • Dr. Tom Kirschbaum, Mitgründer und COO von ally
  • Peter Wriebe, Director International Communication Management bei der Audi AG

Zum Thema:

Technische Umwälzungen aufzuhalten und der Digitalisierung zu entfliehen, ist heute in keinem Bereich mehr denkbar. Zudem ist es nötig, durch die Vernetzung Produktivität zu erhöhen und damit Ressourcen zu sparen. Man spricht von der „Dritten Industriellen Revolution“ (u.a. Zukunftsökonom Jeremy Rifkin). In der Automobilindustrie stehen Schlagwörter wie „E-Call“ und „Connected Car“ nicht nur im Raum, sondern mitten in der Entwicklung. Im Bereich der Nutzfahrzeuge kommt es durch Fahrzeugrechner bereits zu Einsparungen an Sprit, Zeit und Geld. Beim „Einzug des Internets“ in den Personenkraftwagen stehen noch sehr viele Fragen offen zur Diskussion. Hört man „Connected Car“, so versteht man darunter heute noch die Verbindung existierender Smartphones mit der Elektronik des Privatfahrzeugs. Um Werbung, Orientierung an Echtzeiten in der Navigation, Fahrzeugsicherung und viele weitere User-Annehmlichkeiten zu generieren und zu optimieren, wird der Zugriff auf die Daten der Fahrzeugelektronik nötig werden, es geht um die sogenannte „Big-Data-Analyse“. Ob beim „Kampf um die Daten“ und die Verdienstmöglichkeiten aus diesen Daten der jeweilige Automobilhersteller oder die IT-Giganten gewinnen, ist eine weitere Zukunftsfrage.

Sind die deutschen Automobilhersteller auf diese Revolution gut vorbereitet oder sind Apple und Google Cars die Zukunft? Wie können oder müssen sich die deutschen Automobilzulieferer verändern, um Teil der digitalisierten Automobilindustrie zu bleiben?

Beim ALPHAZIRKEL wollen wir zunächst auf die Zuliefererindustrie und die Herausforderungen, die sich im Zuge dieser Entwicklungen stellen, blicken. Wir haben zu dieser Diskussion klassische Automobilzulieferer sowie Start-Up-Unternehmen geladen.

DSC00285

 
Top