az_salzburg_0916_cover_png
25. November 2016 um 18:00 – 22:30 Hotel Sacher Salzburg
Schwarzstraße 5
5020 Salzburg
Österreich

6. Familien-Unternehmer-Treffen des ALPHAZIRKEL Austria: „Tourismus und Familien in der Digitalisierung“

Es erwartet Sie eine von Andreas E. Mach, Gründer und Sprecher des ALPHAZIRKEL, moderierte Diskussion zum Thema: „Tourismus und Familien in der Digitalisierung“ mit:

Erich Falkensteiner, Aufsichtsratspräsident FMTG – Falkensteiner Michaeler Tourism Group, Vahrn

Dr. Ole Mensching, Board Member bei hometogo, Partner bei TruVenturo, Gründer & Geschäftsführer von CareerTeam, Hamburg

Willi Müller, Geschäftsführer der Schmetterling International GmbH & Co. KG, Geschwand

Oliver Nützel, Geschäftsführer der Regiondo GmbH, München

Mag. Matthias Winkler, Geschäftsführer der Sacher Betriebsgesellschaft, Wien/Salzburg

sowie ein anschließendes festliches Abendessen im Wintergarten des Hotel Sacher auf Einladung der Züricher Kantonalbank Österreich.

 

Zum Thema:

In 2016 hat der ALPHAZIRKEL seine traditionellen Themen mit jenen des aktuellen Strukturwandels verknüpft und sich verstärkt dem Thema Digitalisierung/4.0 gewidmet bzw. sich gefragt, was und wie Familienunternehmer von Startups lernen können und umgekehrt. Durch die neue Schnelllebigkeit der Digitalisierung werden Familienunternehmen aller Branchen vor große Herausforderungen gestellt, deren Chancen, Risiken und Lösungswege wir im ALPHAZIRKEL diskutieren.

An unserem traditionellen Salzburg-Abend möchten wir über den Wandel in der Tourismusbranche im Rahmen der Digitalisierung sprechen, die aktuell durch äußere, nicht lenkbaren Einflussfaktoren wie Klimawandel, vor allem Terrorismus und politische Unruhen vor einer der größten Herausforderungen steht. Nicht weniger anspruchsvoll ist aber die Herausforderung durch die Veränderungen der Marktteilnehmer, der Konsumgewohnheiten und der Digitalisierung. Wie wird die Branche dem Anspruch des Reisenden nach Sicherheit und Urlaubsabenteuer gerecht?

Unser Podium und unsere Gäste interessiert der Umgang der Branchenvertreter mit den Vor- und Nachteilen von Online-Buchungen und –Bewertungen, von Vergleichbar- und Schnelllebigkeit sowie mit neu entstandener Konkurrenz aus dem Netz wie zum Beispiel „Airbnb“ sowie mit allen anderen Herausforderungen, die Hoteliers, Gastwirte, Reisebüros, Veranstalter und andere Tourismusbetriebe haben, um sich für den Wettbewerb heute und in der Zukunft auszurichten.

 

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis spätestens 15. November 2016 unter salzburg@alphazirkel.de mit Angabe der Personen, die am Unternehmerabend und am gesetzten Abendessen teilnehmen werden.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und Anmeldungen werden nach der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

 

 
Top