Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
Neue Arbeitswelten 19:00
Neue Arbeitswelten @ NURUS GmbH
Feb 22 um 19:00 – 23:00
Neue Arbeitswelten @ NURUS GmbH | München | Bayern | Deutschland
Wir laden Sie und Ihre Begleitung herzlich ein in den Showroom der Nurus GmbH und zum Rundgang durch innovative „Coworking[...]
23
24
25
26
27
ALPHAZIRKEL Austria: Innovationssprung! 18:00
ALPHAZIRKEL Austria: Innovationssprung! @ Säulenhalle der Wiener Börse
Feb 27 um 18:00 – 22:00
ALPHAZIRKEL Austria: Innovationssprung! @ Säulenhalle der Wiener Börse | Wien | Wien | Österreich
Alphazirkel Austria und Rosinger Group laden Sie und Ihre Begleitung herzlich ein zur Diskussion der Frage, wie die Börse, Crowdfunding,[...]
28
ALPHAZIRKEL Schweiz: Konfliktlösung im (Familien-)Unternehmen 18:00
ALPHAZIRKEL Schweiz: Konfliktlösung im (Familien-)Unternehmen @ Zunfthaus zur Meisen
Feb 28 um 18:00 – 22:00
ALPHAZIRKEL Schweiz: Konfliktlösung im (Familien-)Unternehmen @ Zunfthaus zur Meisen | Zürich | Zürich | Schweiz
Wie Auseinandersetzungen zwischen Management und Eigentümern, innerhalb der Besitzer-Familie oder in der Führung zu bewältigen sind. Eine moderierte Panel-Diskussion mit:[...]

Veranstaltungs-kalender

Delegationsreisen

Delegationsreisen

22. bis 25. April 2018: From Local Brand to Global Presence. Unter dem Titel „ALPHAZIRKEL meets Italian Family Businesses“ starten […]

Mehr >

Familienunternehmen öffnen sich im Rahmen der Digitalisierung

Eine Gemeinschaftsstudie der Kompass Digital GmbH und der Alphazirkel GmbH. In Zusammenarbeit mit der Deutsche Börse AG – Deutsche Börse […]

Mehr >

„Wenn Manager Familienunternehmen retten“

Andreas E. Mach übernahm in der Modehauskette Wöhrl den Vorsitz, als sie in der Insolvenz steckte. Wie er die Lage bei C&A beurteilt und was Firmen-Gründer machen können, um loszulassen.

Das ganze von Daniela Hungbaur (Augsburger Allgemeine) geführte Interview mit Andreas E. Mach lesen Sie unter diesem Link: http://www.augsburger-allgemeine.de/wirtschaft/Wenn-Manager-Familienunternehmen-retten-id44149576.html

„Unternehmer und Unternehmerinnen in Deutschland“

Ein von uns empfohlener Artikel von Friederike Welter und Jutta Gröschl vom 15.4.2016 über die Entwicklung des Unternehmertums in Deutschlands

Beim Begriff „Unternehmer“ denken viele Menschen spontan an Persönlichkeiten wie Rudolf-August Oetker, den kürzlich verstorbenen Dübelerfinder Artur Fischer oder an den „Schraubenkönig“ Reinhold Würth. Menschen also, die für das klassische Bild des hemdsärmeligen Unternehmertypus stehen: Sie kümmern sich nicht nur mit großem persönlichem Engagement um die Wettbewerbsfähigkeit ihres Unternehmens und sind erfindungsreich, sondern übernehmen zugleich auch eine besondere Verantwortung für ihre Mitarbeiter und für ihre Heimatregion.

Vollständiger Artikel als PDF:

Unternehmer und Unternehmerinnen in Deutschland

Last Event

Mission Driven Investing

Wann: 25. Januar 2018 um 19:00 – 22:00
Wo: Palais Montgelas, Bayerischer Hof, Promenadepl. 2-6, 80333 München, Deutschland

Beispiele von werteorientierten Investitionen mit nachhaltiger Rendite. Eine von Andreas E. Mach und Philipp Haindl moderierten Diskussion mit: Dr. Mariana[...]

Mehr >

Sind Sie schon ersetzbar?

Im Dossier zum Thema «Industrie 4.0» blickt das Magazin der Hochschule St. Gallen auf einige Herausforderungen, welche die jüngste industrielle Revolution mit sich bringt.

Die Digitalisierung bringt die nächsten grossen Umwälzungen in der Industrie. Was steht uns bevor? Wie müssen wir mit den Veränderungen umgehen?

Magazin der Hochschule St. Gallen

Neuer Trend „Showrooming”

Artikel aus dem Deal Magazin vom 15.11.2017:

Sinkender Onlineumsatz:

Einzelhändlerzahl mit Showrooms nimmt zu

Eine immer größere Anzahl von bisher reinen Onlinehändlern eröffnen stationäre Läden, da sich die Onlineumsätze in den kommenden Jahren voraussichtlich rückläufig entwickeln. Einer neuen Studie von Colliers International zufolge wird sich die derzeitige Wachstumsrate im Onlinehandel von 11 Prozent bis zum Jahr 2021 voraussichtlich auf 7 Prozent abschwächen. Daher eröffnen immer mehr Onlinehändler stationäre Läden, um so ihre Umsätze und die Markenbekanntheit zu steigern. Dieser neue Trend, das so genannte „Showrooming”, zielt nicht vorrangig der Umsatzsteigerung, sondern der Stärkung der Kundenbindung und der Animation zum Onlinekauf.
Lesen Sie mehr unter:

http://www.deal-magazin.com/news/5/68902/Sinkender-Onlineumsatz-Einzelhaendlerzahl-mit-Showrooms-nimmt-zu

Familienunternehmen in Hamburg: Söhnlein Brillant

Generationenzoff bei Hamburger Unternehmer-Clans – wie soll man das erklären? Mit Thomas Mann natürlich!

Zum Zeit-Online Artikel

Zeit SB

ALPHAZIRKEL Delegationsreise nach Schweden

Zusammenfassung der Reise: Delegationsreise nach Schweden

Top